Everflex (Rolls-Royce Silver Shadow)

Aus Rolls-Royce & Bentley Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Datei:Rolls-Royce Silver Shadow Everflex Logo.jpg
blaues Everflex mit Logo auf einem Rolls-Royce Silver Shadow


Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Beim Silver Shadow konnte erstmalig das Everflex-Dach geordert werden als Zubehör in seiner Zeit war es ein sehr populär Extra.

Obwohl es mehr Silver Shadow und Bentleys T gibt ohne Everflex, wurde es als meist gewähltes Extra bestellt.

Bei dem Wagen mit Langem Radstand war standardmäßig ein Everflex-Dach montiert . Das Everflex konnte aber auch abgewählt werden. Das Vinyldach besteht aus einem normal lackierten Blechdach, das mit dem strukturierten Everflex beklebt ist.

Farben

Die Farbwahl wurde auf folgende Farben normaler Weise beschränkt.

Bei einem Auto ohne Everflex gab es dann 3 Lackierungsmöglichkeiten: - Einfarbig - 2-farbig getrennt an der Zierleiste - 2-farbig, nur das Dach in einer anderen Farbe. (Diese Version ist recht selten).

Everflex Musterfarben

Brauntöne

Blautöne

weitere Farben für Everflex des Rolls-Royce und Bentley

Heutige Situation

Das Vinyldach sorgte allerdings in späteren Jahren infolge Ablösens an den Rändern sehr oft für Verdruss bei den Eignern. Diese Fahrzeuge konnten dann sehr unansehnlich erscheinen. Ein Ärgernis war auch das starke Aufheizen des Vinyldaches bei sommerlichem Wetter. Die Einwirkungen von Temperaturänderungen machten insbesondere bei Dächern, die mit Schiebedach-Ausschnitten zusätzliche Kanten hatten, vermehrt Probleme. Zudem wurde Vandalimus im Laufe der Zeit ein sehr großes Problem Überdieses kann das alte Vinyldach Unterrostungen verbergen, da aufklaffende Spalte des alten Daches eine Feuchtigkeitsfalle sein können.

Bestandteile

Der Hauptbestandteil ist Polyvinylchlorid (Polyvinylchlorid ist ein amorpher thermoplastischer Kunststoff).Das Grundmaterial ist ein Stoffträger, der mit PVC beschichtet ist.

Widgets

Gewünschte Seiten
Wer ist online?